Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur oder Auriculotherapie ist sehr wirksam, ungefährlich und praktisch nebenwirkungsfrei. Sie ist eine Reflexzonentherapie, bei der durch Manipulation oder Stich am Ohr der therapeutische Effekt am Organ ausgelöst wird.

Das Ohr vermittelt Informationen über den Körper und die Konstitution eines Menschen. Das ist der hauptsächliche Teil der visuellen Diagnostik.

Durch die Behandlung über das Ohr können Schmerzen aller Art gelindert, beeinflusst und häufig ganz ausgeschaltet werden. Furcht, Platzangst, Konzentrationsmangel, Schwindel, alle Leiden die das zentrale Nervensystem betreffen, sind Beispiele bei denen die Ohrakupunktur wirksam eingesetzt werden kann.

Bei der Suchttherapie ( Rauchen & Übergewicht ) hat der Behandelnde die Möglichkeit über unterschiedliche Behandlungsabläufe direkt und sehr individuell auf den Suchtkranken einzugehen.

Das Ohr vermittelt Informationen über die Konstitution und über Disposition im Bezug auf Krankheiten - das ist das Ziel der visuellen Diagnostik. Trotz aller Informationen, die der Behandelnde über das Ohr bekommt, ist es ebenso wichtig zu erkennen, dass zu diesem Ohr ein Mensch gehört, der Sorgen und Nöte hat, die ebenfalls mitbehandelt werden sollten.

Diese Seiten sind optimiert für den IE Version 7 & Opera Version 9 ab einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel